Was kann ich tun?

Hier finden Sie Beispiele für ehrenamtliche Tätigkeiten in Würzburg... darüberhinaus können wir in einer qualifizierten Beratung konkrete Einsatzstellen für Sie zur Verfügung stellen.


„Gute Seelen“ gesucht: Pflegestation Seniorenwohnstift

BewohnerInnen besuchen, ihnen aus der Zeitung vorlesen, Geschichten von früher hören, anteilnehmen am Leben in der Einrichtung, spazieren schieben, gemeinsam Kaffee trinken: dies und viel mehr können Engagierte im Besuchsdienst in Einrichtunge der Seniorenhilfe tun.

Rubrik: Besuchen und Begleiten

„Leseopas“ und andere Lieblinge der Kindergartenkinder

„Leseopas“ und andere Lieblinge in der Kita sind Freiwillige, die zusätzliche Angebote machen. Z.B. Bücher vorlesen, fremdsprachige Lieder singen, physikalische Experimente mit Kindern ausprobieren, oder aber basteln, werken, musizieren und Körpererfahrung vermitteln.

Rubrik: Engagiert für Kinder, Jugendliche und Familienpaten

… von Bienchen und Wespen ;)

Wer ein Wespennest an seinem Schlafzimmerfenster vorfindet gerät manchmal in Panik. Hier hilft der Verein Arkan e.V. mit Rat und Tat.

Rubrik: Aktiv für Natur und Umwelt

Alltag und Freizeit – seelisch Erkrankte begleiten

Aktive Freizeitgestaltung gemeinsam mit Menschen die psychisch erkrankt sind oder waren. 

Rubrik: Integration und Inklusion

Beratung und Moderation für gemeinnützige Initiativen-Organisationen-Vereine

Heldenrat e.V. berät seit kostenfrei soziale Initiativen in Fragen des Managements und der Organisation.

Rubrik: Beratung

Beratung von ExistenzgründerInnen

Ruheständler aus Managementberufen werden gesucht um ExistenzgründerInnen zu beraten.

Rubrik: Beratung

Besuchsdienst

Demente Frauen und Männer in ihrer jeweils eigenen Welt besuchen, ihre Erinnerungen wachrufen, menschl. Nähe anbieten. Wer hierzu Lust hat, kann im Besuchsdienst einer Einrichtung für demente Menschen mitarbeiten. Einführungskurs und regelmäßige Begleitung durch Hauptamtliche wird angeboten.

Rubrik: Besuchen und Begleiten

Cafè für Kinder und Eltern organisieren

Wer möchte mal ein Cafe betreiben? Frauen oder Männer die gerne hauswirtschaftlich und organisatorisch tätig sind sucht das Familienzentrum Würzburg für seinen offenen Cafe-Treff am Donnerstag- und Freitagnachmittag.

Rubrik: Organisieren, Verkaufen und Verwalten

Caritasladen

Der „Caritasladen“ in der Koellikerstraße sucht derzeit sehr dringend, Mitarbeiter und/oder Mitarbeiterinnen die Kleidung an Interessenten und Berechtigte (Geflüchtete und Migranten u.a.) ausgeben und bei der Anprobe helfen und beraten.

Rubrik: Organisieren, Verkaufen und Verwalten

Erstkontakt mit Geflüchteten? Vielleicht mal in einer Gruppe?

Sie möchten die Zusammenarbeit mit Geflüchteten erst mal probieren? Sie sind noch unsicher, ob das für Sie das Richtige ist?

Rubrik: Integration und Inklusion

Fahrer bei der Würzburger Tafel

Der Tafelladen in Würzburg, Weißenburgerstraße sucht dringend Fahrer, die mit den tafeleignen Fahrzeugen an zwei Wochentagen Lebensmittel bei verschiedenen Würzburger Lebensmittelbetrieben und -Läden abholen und zum Tafelladen bez. zu den Ausgabestellen in den Stadtteilen fahren.

Rubrik: Organisieren, Verkaufen und Verwalten

Familienpaten

„FamilienPaten“ unterstützen Kinder und ihre Eltern Mit Kindern fröhlich sein und sie dabei fördern. Wenn dabei noch Mama und Papa einmal in der Woche entlastet werden gewinnen alle: Kinder, Eltern und die ehrenamtlichen „FamilienPaten“.

Rubrik: Engagiert für Kinder, Jugendliche und Familienpaten

Freizeit für Menschen mit Behinderung

Auch Menschen mit einer geistigen Behinderung gehen gerne ins Kino oder in den Biergarten, machen Einkaufsbummel oder genießen die Natur.

Rubrik: Integration und Inklusion

Freizeit und Fußball für Rolli Fahrende

RollstuhlnutzerInnen  und Menschen mit Behinderung treffen sich monatlich in Gruppen je nach Interessenlage (z.B. Fußball, Kochen/Backen, lesen, schwimmen, Biergarten, Kino).

Rubrik: Integration und Inklusion

Fußballkinder begleiten und ausbilden

Fußballvereine brauchen nicht nur Nachwuchs, sondern auch Betreuer und Ausbilder für die Nachwuchskicker. Vereine und Kinder brauchen die Unterstützung Ehrenamtlicher.

Rubrik: Sportlich unterwegs

Gastfamilie für SchülerInnen im Auslandsjahr

Fremde Kulturen lernen Sie kennen als Gastfamilie (auch Einelternfamilien und Kinderlose) für SchülerInnen aus der ganzen Welt. Wir beraten Sie.

Rubrik: Engagiert für Kinder, Jugendliche und Familienpaten

Geflüchtete und Migranten unterstützen

Gemeinsam einkaufen, Begleitung bei Ämtergängen oder zum Arzt, Kontakt zur Schule der Kinder gestalten, Sprachhindernisse überwinden, Wohnung suchen, die neu Heimat kennen lernen, Nachhilfe für Kinder, Unterstützung bei der Berufswahl und Möflichkeiten der Freitzeitgestaltung in Würzburg aufzeigen.

Rubrik: Integration und Inklusion

Hinter und vor der Bühne

Private Theater sind auf Begeisterte angewiesen, welche die Arbeit rund ums Theater unterstützen.

Rubrik: Interessiert an Kunst und Kultur

Hospiz – ein Teil vom Leben

Hospizarbeit passiert mitten im Leben. In den intensiven Lebensabschnitten eines Menschenlebens sind Hospizhelferinnen und -helfer dabei, unterstützen, machen die Bewältigung für Betroffene und Angehörige möglich.

Rubrik: Besuchen und Begleiten

Integration durch Sport – ein Programm des BLSV

Mobile Skatergruppen, Sportgruppen für Geflüchtete in Stadtteilen, Sportangebote für Kinder u. Jugendliche in Würzburger Schulen, Fahrradgruppen für (geflüchtete) Frauen, Schwimmkurse speziell für Frauen…

Rubrik: Sportlich unterwegs

IntegrationsLotsen – helfen Migranten in Deutschland daheim zu sein

Große Aufgaben warten auf Geflüchtete und Migranten die sich integrieren wollen. Wer neu ist in Bayern muss die Regeln im Behörden- Sozial- Bildungs- und Gesundheitssystem verstehen. Ehrenamtliche helfen dabei.

Rubrik: Integration und Inklusion

Junge Familien suchen Leihgroßeltern oder Familienpaten

Junge Familien wüschen sich, dass Ihre Kinder Kontakt zu Menschen aller Generationen haben. Manchmal werden auch zusätzliche Betreuer*innen für ein bis zwei Stunden pro Woche gesucht. Immer geht es um gemeinsames Leben in der Familei und darum den Horizont der Kinder zu erweitern.

Rubrik: Engagiert für Kinder, Jugendliche und Familienpaten

Körperbehinderte und RollifahrerInnen fliegen so gerne aus…

Immer wieder samstags starten Menschen mit der offenen Behindertenarbeit Ausflüge in die nähere und weitere Umgebung. Dazu werden MitfahrerInnen gesucht, die begleiten, Rollis schieben und evtl. auch fahren. (Kleinbus, normaler Führerschein) Hauptamtliche fahren ebenfalls mit und bereiten die Fahrten auch vor.

Rubrik: Integration und Inklusion

Konsum? Ja, aber nachhaltig bitte!

Mit dem Thema „nachhaltige Ernährung“ setzt sich ein Agenda 21 Arbeitskreis der Umweltstation auseinander. Engagierte Mitarbeitende, die sich für dieses Thema begeistern, neue Aktionen planen und organisieren, Kantinen und Restaurants in Würzburg besuchen, Infomaterial gestalten, Pressemitteilungen und andere PR Arbeit leisten wollen, sind herzlich willkommen.

Rubrik: Aktiv für Natur und Umwelt

Krankenhauspatienten mit Büchern „versorgen“

Alle 2-3 Wochen ca. drei Stunden kommen Ehrenamtliche in der Krankenhausbücherei des König-Ludwig-Hauses zum Einsatz. Vor der Arbeit essen sie gemeinsam zu Mittag in der Caféteria des Hauses. Anschließend folgt der Gang mit dem Bücherwagen durch die Stationen.

Rubrik: Besuchen und Begleiten

Kreatives Texten und Gestalten

Websiten bauen oder pflegen, Texte auf den Punkt bringen, Öffentlichkeit überzeugen – viele Organisationen suchen Menschen, die sich auf ein Thema einlassen und es gemeinsam mit Hauptamtlichen beackern, damit der gute Zweck ins Rampenlicht gelangt.

Rubrik: Interessiert an Kunst und Kultur

Kreatives tun mit Kindern aller Nationen, mit und ohne Handycap

Ob malen, werken, plastisch arbeiten, Theater spielen, Musik machen – wozu Kinder Lust haben, darin werden sie unterstützt und gefördert. An Wochentagen und am Samstag.

Rubrik: Interessiert an Kunst und Kultur

Kulturtafel- Kurturangebote für alle

Die Kulturtafel vermittelt Menschen in prekären Lebenssituationen Zugang zu Kulturveranstaltungen. Damit die berechtigte Zielgruppe von dieser Möglichkeit erfahren kann, werden Kontaktpersonen gesucht, die den Berechtigten das Angbot unterbreiten und  bei den sogenannten „Sozialpartnern“ (ARGE, Jobcenter, Christophorus Gesellschaft, Bahnhofmission u.v.a.) die Arbeit der Kulturtafel vorstellen.

Rubrik: Interessiert an Kunst und Kultur

Kurse/Kreativgruppen im Familienzentrum

Sie haben ein Hobby und geben gerne Ihre Erfahrungen weiter? Dann könnten Sie im Familienzentrum mit Kindern (und Eltern) zusammen kreativ werden und Kurse/Kreativgruppen anbieten.

Rubrik: Engagiert für Kinder, Jugendliche und Familienpaten

Lernuntestützung für Kinder mit Lernbehinderungen und fremdsprachige Kinder

Lesepaten und schulische Unterstützung für Migrantenkinder und Kinder mit Lernbehinderungen werden derzeit dringend gesucht. „Es macht solchen Spaß zu sehen, wie die Kinder sich weiter entwickeln“, sagt eine Engagierte die in diesem Bereich arbeitet.

Rubrik: gemeinsam Lernen, fördern, unterstützen

Lesepaten

Lesepaten für Schülerinnen und Schüler gesucht. Ein Treffen pro Woche, vorlesen und Leseübungen mit Kinder- und Jugendbüchern. Auch Förderung und Lernunterstützung für Schulkinder wird stark nachgefragt.

Rubrik: gemeinsam Lernen, fördern, unterstützen

Literatur im Leseclub LEA der Lebenshilfe e.V.

Menschen mit und ohne Behinderung treffen sich regelmäßig zum Lesen und Vorlesen. Gesucht werden Mit-LeserInnen und Freiwillige die Lust haben Gruppentreffen mit zu gestalten.

Rubrik: Interessiert an Kunst und Kultur

Mentoren für Berufseinsteiger

Das Sympatenprojekt der Don-Bosco-Berufsschule sucht Mentoren für die AbsolventInnen der Schule. Die Jugendlichen benötigen beim Übergang ins Berufsleben und bei den ersten Versuchen zu leben, die Unterstützung und Begleitung eines wohlwollenden Erwachsenen.

Rubrik: gemeinsam Lernen, fördern, unterstützen

Mit kleinen Kindern die Welt erkunden

Kindertagesstätten sind Lebensraum und Lernfeld für Kinder. Dort werden Freiwillige gesucht, die während der „Frei-Spielzeit“ kreative, musische, experimentelle oder spielerische Tätigkeiten in kleinen Gruppen gestalten.

Rubrik: Engagiert für Kinder, Jugendliche und Familienpaten

Mitarbeit im Mehrgenerationenhaus

Frauen und Männer, die an der Idee Mehrgenerationenhaus mitarbeiten möchten, die das Haus mit Leben füllen und dort Angebote machen wollen, sind willkommen im Mehrgenerationenhaus Würzburg Matthias-Ehrenfried-Haus.

Rubrik: Organisieren, Verkaufen und Verwalten

Mitarbeit Jugendgruppen im Umweltbereich

Naturschutzorganisation sucht Mitarbeitende für Jugendgruppen, Pflege von schützenswerten Flächen und im Büro.

Rubrik: Aktiv für Natur und Umwelt

Mithilfe bei der Reitförderung

Mehrfachbehinderte Kinder oder Jugendliche erhalten Förderung „hoch zu Ross“. Damit alle Kinder drankommen können, brauchen die übrigen drei Kinder einer Gruppe in der Zwischenzeit Betreuung. Regelmäßig Mo. u./od. Do. vormittag. Aufwandsentschädigung geboten.

Rubrik: Integration und Inklusion

Mittagessen in der Kita – mit vielen „Gästen“

Eine Kita sucht eine gute Fee, die 1 bis 3x pro Woche das fertige Essen zu den Kindern bringt, die Kinder während der Mahlzeit begleitet und anschließend grob aufräumt.

Rubrik: Engagiert für Kinder, Jugendliche und Familienpaten

MS-Kranke suchen Kontakt und Begleitung

Langjährig an Multiple Sklerose Erkrankte geraten leicht in Isolation zu Hause, weil sie im Freundeskreis nicht mehr mithalten können. Sie wünschen sich Kontakt durch Besuche und evtl. kleine Unternehmungen, im Rahmen ihrer persönlichen Möglichkeiten.

Rubrik: Besuchen und Begleiten

Oxfam-Shop: Attraktive Second Hand Ware – für Projekte in Afrika und Asien

Mitarbeit von Ehrenamtlichen im schmucken Second-Hand-Laden in der Augustinerstraße wird händeringend gesucht. Engagierte decken jeweils eine 5-stündige Schicht pro Woche ab. Wochentage sind flexibel, persönliche Vorlieben welchen Bereich des Sortiments Sie betreuen wollen werden berücksichtigt: Ein Beitrag zum Interessenausgleich in der einen Welt.

Rubrik: Organisieren, Verkaufen und Verwalten

PC und Homepage pflegen

Vereine und gemeinnützige Organisationen haben häufig nicht die Mittel, sich IT-Spezialisten zu leisten. Dennoch geht ohne funktionierende EDV auch im Verein heute gar nichts mehr.

 

Rubrik: Organisieren, Verkaufen und Verwalten

Regionale, alternative Mobilität entwickeln

ÖPNV, Radwege, Fußgängerbereiche und Carsharing sind die zentralen Themen des Agenda 21 Arbeitskreises „Mobilität und Regionalentwicklung für Würzburg Stadt und Land“.

Rubrik: Aktiv für Natur und Umwelt

Reha-Klinik-Patienten aktivieren

In der geriatrischen „Rehaklinik Bürgerspital“ wurde ein neuer Besuchs- und Kontaktdienst für Patienten gegründet. Dort werden Ehrenamtliche gesucht, die sich mit eigenen Ideen in die Gestaltung der Besuchsdienstarbeit einbringen mögen.

Rubrik: Besuchen und Begleiten

Schwimmhelfer

So genannte „Schwimmhelfer“ zur Begleitung des Sportunterrichts an wohnortnahen Schulen gesucht. Kinder sollen wieder schwimmen lernen, was ohne Unterstützung von außen nicht mehr flächendeckend möglich ist. Rettungsschwimmer Bronze kann erworben werden. Alle Unkosten werden erstattet. Thomas Lurz ist Pate für diese Aktion.

Rubrik: Sportlich unterwegs

Senioren besuchen und Anregungen anbieten

Hochbetagte Menschen die in einer Senioreneinrichtung wohnen, bekommen schrecklich gerne Besuch. Sie möchten sich unterhalten, kleine Spaziergänge unternehmen, vorgelesen bekommen oder einfache Spiele spielen.

Rubrik: Besuchen und Begleiten

Sprachcoaches für Migranten und Geflüchtete

Unterstützung bei schulischen Aufgaben, noch mal in Ruhe erklärt bekommen, was nicht verstanden wurde. Bei alldem Strategien erfahren für selbständiges Lernen.

Rubrik: gemeinsam Lernen, fördern, unterstützen

Sprache lernen durch Sprechen

Geflüchte Jugendliche sind froh Schule und Ausbildung machen zu können. Aber sie tun sich hart. Nicht nur der Stoff ist fremd – auch Unterricht auf Deutsch überfordert sie manches Mal.

Rubrik: gemeinsam Lernen, fördern, unterstützen

Sternenzelt: Begleitungung für Familien mit schwer kranken Kindern

Schwer kranke Kinder belasten die Familie, lassen Geschwisterkinder in den Hintergrund geraten und bringen alle Beteiligten immer wieder an die Grenzen ihrer Kräfte. Da können Menschen die einfach nur mal da sind, mit dem Kind spielen und es ein wenig ablenken, dem Geschwisterkind aufmerksam zuhören oder es z.B. auf den Spielplatz mitnehmen eine riesige Hilfe sein.

Rubrik: Besuchen und Begleiten

Streetwork – Anlaufstelle für Jugendliche weg v.d. Straße

Einfühlsame, flexible, neugierige und unerschrockene Ehrenamtliche sind in der Streetworkarbeit der „Evang. Kinder und Jugendhilfe am Hbf. Würzburg“ willkommen.

Rubrik: Besuchen und Begleiten

Tafelladen

„Verkäuferinnen“ im Tafelladen gesucht, die an einem oder zwei Tagen der Woche eine dreistündige Schicht übernehmen.

Rubrik: Organisieren, Verkaufen und Verwalten

Telefonseelsorge – ein Ohr für fremde Sorgen

Für den Dienst bei der Telefonseelsorge werden Sie ein Jahr lang fortgebildet. In dieser Zeit erfahren Sie vieles über Menschen, über Krisen in die Menschen geraten können und dabei auch über sich selbst. Sie bereiten sich darauf vor, am Telefon Krisengespräche zu führen und Männern, Frauen, Jugendlichen und Kindern in aktuten Krisensituationen beizustehen.

Rubrik: Beratung

Terres des Hommes, die NGO für Kinderrechte und -hilfe

Wer gerne organisiert oder kreative Ideen hat, Vorträge zum Thema oder Unterrichtseinheiten in der Schule halten möchte ist bei Terres des hommes richtig. Aber auch Webseiten-Gestalter und Medienbegeisterte werden gesucht.

Rubrik: Engagiert für Kinder, Jugendliche und Familienpaten

Umgeben von Kunstwerken….?

Haben Sie Lust ihre Zeit inmitten von Kunstwerken zu verbringen, sich mit ihnen auseinander zu setzen und dabei interessierte Fragen von Gästen zu beantworten? Die Bilder und Werke in den Ausstellungen des Berufsverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler Unterfranken (BBK) müssen regelmäßig beaufsichtigt werden, Gäste brauchen Infos zu den Werken und manchmal ist einfach auch nur Stille angesagt.

Rubrik: Interessiert an Kunst und Kultur

Umsonstladen Luftschloss

Umsonstladen „Luftschloss“ in Würzburg sucht Begeisterte für´s ressourcenschonende Leben und mitarbeiten.

Kontakt und Vorstellen: Do 17 – 19 Uhr, Sa 12 – 14 Uhr

Rubrik: Organisieren, Verkaufen und Verwalten

UNICEF – für Kinder in der ganzen Welt

Der UNICEF-Laden in Würzburg wünscht sich MitstreiterInnen zum Verkauf, Buchführung, PC-Support, Büroarbeiten, Planung und Durchführung neuer Projekte, Infostände gestalten.

Rubrik: Organisieren, Verkaufen und Verwalten

UNICEF: Jugendliche in Aktion begleiten

Das Kinderhilfswerk unterstüzt Kinder in der ganzen Welt. In Junior-Teams beteiligen sich Würzburger Kinder und Jugendliche in daran. Um sie zu unterstützen werden Erwachsene gesucht, die gerne mit Teams arbeiten und gemeinsam was auf die Beine stellen.

 

Rubrik: Engagiert für Kinder, Jugendliche und Familienpaten

Verwaltung im Verein

Vereine und ehrenamtliche Organisationen suchen Menschen die sich gerne mit Zahlen, Tabellen und Buchführung beschäftigen.

Rubrik: Organisieren, Verkaufen und Verwalten

Vogelschutz: Ehrenamt in Wald und Feld

Die Wiesenweihe (einheimischer bedrohter Greifvogel) brütet in fränkischen Getreidefeldern auf dem Boden. Deshalb besteht ein hohes Risiko, dass Ihre Brut beim Mähen zerstört wird.

Rubrik: Aktiv für Natur und Umwelt

Weihnachten im Schuhkarton...

...hat einen neuen Namen: „Liebe im Karton“.  Die Idee ist die Alte: Schulen, Betriebe und Einrichtungen in ganz Deutschland packen Päckchen nach bestimmten Vorgaben und zu Weihnachten werden Bedürftige in aller Welt damit erfreut.

Rubrik: Organisieren, Verkaufen und Verwalten


Adresse
Freiwilligenagentur Würzburg
Karmelitenstraße 43
97070 Würzburg
Tel: 0931 - 37 27 06
freiwilligenagentur@stadt.wuerzburg.de

Öffnungszeiten
Mo. 10:00 - 12:00 Uhr
Di.10:00 - 16:00 Uhr
Mi.12:00 - 18:00 Uhr
Do.14:00 - 16:00 Uhr



Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK